Mixed tense sind zu verwirrend!

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Frühlingskind
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mär 2013 21:54
Muttersprache: deutsch

Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Frühlingskind »

Hallo liebes Englischforum.

Wir haben letzte Woche eine Englischarbeit (Topic:Mixed tenses) geschrieben, die wir heute zurückbekommen haben.
Ich habe nicht wirklich gut abgeschnitten...darum muss ich euch um Rat fragen.


Eine Aufgabe war: Fill in the correct tenses.

Ich hab aber keine Ahnung wie ich das machen soll. Ich hab mir als Verbesserung das Nachfolgende überlegt. Könnt ihr mir vielleicht helfen was ich richtiger machen könnte und warum bzw. ob ich etwas richtig habe?

1. Last Monday my mother and I went (go) shopping. We bought (buy) some shirts in a boutique. When we looked (look) at some blouses, it starts (start) to rain. Do you ever run (you| ever | run) through the rain? Well, I ____________, I was (be) very wet.*

2. Next month I will be (be) thirteen. My sister invited (invite) all my friends for me. I’m sure our party will be (be) great. When I was (be) twelve, we had (have) a wonderful party, too.

3. Sarah’s father works (work) at the airport. There he meets (meet) a lot of people. Today he is checking (check) passenger lists, yesterday he must repaired (must repair) some monitors.

4. What will you do (you | do) when you are leaving (leave) school next year? I went (go) abroad when I left (leave) school last year.

* hier hab ich keine Ahnung was in die erste Lücke rein soll, weil auch nichts in Klammern dabeistand. :(

Ich danke euch jetzt schonmal für eure Hilfe.

Liebe Grüße vom Frühlingskind




Frühlingskind
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mär 2013 21:54
Muttersprache: deutsch

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Frühlingskind »

Heute hab ich mich noch an die anderen Sätze gemacht. Wie oben hab ich aber keine Ahnung, ob's stimmt. :-(


5. My brother never does (never do) his homework, so his teacher wrote (write) a letter to my parents last week.
6. When the Scotts found (find) Grandma Scott half an hour ago, she played (play) video games with Ben.
7. My parents went (go) to Namibia for their last holiday. Have you ever been (you | ever | be) to Africa? It is (be) wonderful.
8. Do you think it will rain (rain)? – No, I don't think (not think) so. Look, the sun is shining (shine).
9. What did you do (you | do) after school yesterday? – Well, I phoned (phone) Sam and we went (go) to a cowboy show. We will go (go) there again next year.
10. When we had (have) our picnic at the river last night, a storm came (come) and we must leave (must | leave) very early.

Danke nochmal!

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2755
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von tiorthan »

Frühlingskind hat geschrieben: 1. Last Monday my mother and I went (go) shopping. We bought (buy) some shirts in a boutique. When we were looking[sub]1[/sub] (look) at some blouses, it started[sub]1[/sub] (start) to rain. Have[sub]2[/sub] you ever run (you| ever | run) through the rain? Well, I ____________[sub]3[/sub], I was (be) very wet.*
1 - Immer wenn in einem Satz zwei Aussagen gemacht werden, die gleichzeitig stattfinden, dann wird die länger andauernde Handlung im Continuous-Aspekt ausgedrückt. Die Zeit ist bei beiden Aussagen jedoch gleich. Look ist länger andauernd, da eine Handlung wie start überhaupt keine Dauer hat.
Start muss natürlich ebenfalls im Past stehen.


2 - Eine Frage (oder Aussage) die danach fragt ob man jemals (das ist die Bedeutung von ever in diesem Satz) etwas gemacht hat, wird immer im Perfect gestellt. Da die Frage ist ob man "bis heute jemals" im Regen war muss es das Present Perfect sein. (heute bedeutet Present + Perfect-Aspect = Present Perfect)

3 - Da dort nichts steht, kannst du dir was aussuchen. Eine Formulierung wie "I can tell you, I was very wet." würde z.B. passen.
2. Next month I will be (be) thirteen. My sister has invited (invite) all my friends for me. I’m sure our party will be (be) great. When I was (be) twelve, we had (have) a wonderful party, too.
Die Schwester hat in der Vergangenheit etwas gemacht, das einen unmittelbaren Effekt auf die Gegenwart hat, denn aus "invite someone" resultiert unmittelbar "someone is invited". Unmittelbarer Effekt auf die Gegenwart = Present Perfect.
3. Sarah’s father works (work) at the airport. There he meets (meet) a lot of people. Today he is checking (check) passenger lists, yesterday he had to repair (must repair) some monitors.
Das ist etwas gemein, denn das Wort "must" hat keine Vergangenheitsform (korrekter: die Vergangenheitsform wird im heutigen Englisch nicht mehr benutzt). Stattdessen muss man in allen Sätzen, die in der Gegenwart ein "must" enthalten würden, in der Vergangenheit die Phrase "have to ..." ersetzen.

Außerdem: Egal ob must oder have to ... (oder jede andere Modalkonstruktion) das danach folgende Wort muss immer ein normaler Infinitiv sein.
4. What are you going to do[sub]1[/sub] (you | do) when you leave[sub]2[/sub] (leave) school next year? I went (go) abroad when I left (leave) school last year.
1 - Hier wird nach einem Vorhaben (= Plan) gefragt. Plan = going to ...
2 - "when" ist in diesem Satz eine Zeitangabe (kein Fragewort) und nach Zeitangaben ist eine einfache Zeitform meist die beste Wahl.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2755
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von tiorthan »

Frühlingskind hat geschrieben: 6. When the Scotts found (find) Grandma Scott half an hour ago, she was playing (play) video games with Ben.
Regel wie bei Satz 1.
9. What did you do (you | do) after school yesterday? – Well, I phoned (phone) Sam and we went (go) to a cowboy show. We are going to go (go) there again next year.
Es handelt sich um einen Plan. Man könnte hier aber auch argumentieren, dass es bei einem so langen Zeitraum keinen konkreten Plan gibt, sondern nur das Vorhaben es sich nächstes Jahr noch einmal vorzunehmen. Dann ist "will" eben auch möglich.
10. When we had (have) our picnic at the river last night, a storm came (come) and we had to leave (must | leave) very early.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Frühlingskind
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mär 2013 21:54
Muttersprache: deutsch

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Frühlingskind »

Hallo tiorthan.
Tausend Dank für deine ausführliche Erklärung. Jetzt ist mir einiges klar geworden...
Ich hab nur noch bei diesem Satz meine Schwierigkeiten...aber vielleicht auch nur, weil sich's komisch anhört:

9. Whatdid you do(you | do) after school yesterday?
Aber "yesterday" ist ja Signalwort für das Simple Past. Also muss es stimmen.Vielen Dank nochmal.
Liebe Grüße

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2755
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von tiorthan »

Ja, das ist korrekt.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Azzurri
Frequent Typer
Beiträge: 152
Registriert: 31. Jan 2011 14:02
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Dortmund, Germany

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Azzurri »

tiorthan hat geschrieben:
9. What did you do (you | do) after school yesterday? – Well, I phoned (phone) Sam and we went (go) to a cowboy show. We are going to go (go) there again next year.
Es handelt sich um einen Plan. Man könnte hier aber auch argumentieren, dass es bei einem so langen Zeitraum keinen konkreten Plan gibt, sondern nur das Vorhaben es sich nächstes Jahr noch einmal vorzunehmen. Dann ist "will" eben auch möglich.
Mein Englischlehrer sagte ein, dass im "going to" das "go" schon enthält und nicht nochmal verwendet werden darf.
Der Satz damals lautete: "I'm going to go sail next weekend."
Was ist an seiner Aussage nun wahr? :shock:
Lehrling am Werk!

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2755
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von tiorthan »

Dein Lehrer hat insofern recht, als das "be going to go sail" falsch ist, allerdings hat das nichts damit zu tun, das "going" eine Form von "go" ist.

"Go sail" ist falsch, weil "go" kein Hilfsverb ist und deshalb der Infinitiv "sail" nicht direkt darauf folgen kann. "go to sail" ist grammatikalisch möglich, aber würde so nicht wirklich gebraucht werden (gehen um zu segeln ergibt ja auch wenig Sinn).

"Be going to go" ist aber völlig in Ordnung, das "going" in "going to go" ist (ich nenne das jetzt mal so) idiomatisch gebunden, es hat in dieser Fügung nicht die Bedeutung "go" sondern bildet zusammen mit dem "be" und dem to-Infinitiv eine Modalkonstruktion und "be going to go" und "be going" unterscheiden sich in ihrer Bedeutung.

I'm going to the beach. = Ich befinde mich gerade auf dem Weg zum Strand.
I'm going to go to the beach. = Ich habe vor zum Strand zu gehen.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Duckduck »

tiorthan hat geschrieben:Dein Lehrer hat insofern recht, als das "be going to go sail" falsch ist, allerdings hat das nichts damit zu tun, das "going" eine Form von "go" ist.

"Go sail" ist falsch, weil "go" kein Hilfsverb ist und deshalb der Infinitiv "sail" nicht direkt darauf folgen kann. "go to sail" ist grammatikalisch möglich, aber würde so nicht wirklich gebraucht werden (gehen um zu segeln ergibt ja auch wenig Sinn).

"Be going to go" ist aber völlig in Ordnung, das "going" in "going to go" ist (ich nenne das jetzt mal so) idiomatisch gebunden, es hat in dieser Fügung nicht die Bedeutung "go" sondern bildet zusammen mit dem "be" und dem to-Infinitiv eine Modalkonstruktion und "be going to go" und "be going" unterscheiden sich in ihrer Bedeutung.

I'm going to the beach. = Ich befinde mich gerade auf dem Weg zum Strand.
I'm going to go to the beach. = Ich habe vor zum Strand zu gehen.
Hallo Beide! :prost:

Zu tiorthans Ausführungen fällt mir allerdings zusätzlich noch ein, dass die Formulierung I'm going to go sailing völlig richtig und auch gebräuchlich wäre. Schau doch auch mal hier:
http://www.eslcafe.com/grammar/verbs_other_verbs08.html

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Azzurri
Frequent Typer
Beiträge: 152
Registriert: 31. Jan 2011 14:02
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Dortmund, Germany

Re: Mixed tense sind zu verwirrend!

Beitrag von Azzurri »

Gut, es kann sein, dass ich damals das I'm going to go "to" sail oder go sailing sagte. Es sind rund 2 Jahre her.
Seine Behauptung war einfach, dass das "go" schon im going to enthalten sei, wenn man going to go sagt.

Next weekend, I'm going to (go to) the beach.

Auch wenn ich so furchtbar faul geworden bin und viel vergessen habe, kann ich mich an dieser Aussage noch genau erinnern, dass auf jeden Fall das go im going to enthalten sei, wenn man geplant irgendwohin möchte.
Lehrling am Werk!

Antworten