Schüleraustausch Deutschland-England

Information about the United Kingdom and Ireland
Antworten
Frederik
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Sep 2012 11:06
Muttersprache: Deutsche

Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Frederik »

Hallo oder besser gesagt... Hello! :D

Ich bin Schüler an einem Gymnasium in Hannover und möchte demn. an einem Schüleraustausch teilnehmen.
Ich habe vor einem Jahr bereits an einem Schüleraustausch in die USA teilgenommen. Das war echt spannend
und im nächsten Jahr möchte ich gerne mal einen Schüleraustausch nach England machen. Warum England?
Ein englischer Freund (hat schon sein Abi) wohnt dort inzw. wieder mit seinen Eltern und hat mich eingeladen.
Sein Cousin geht in London auf die Schule und würde gerne mal die "Crowds" in Deutschland kennenlernen ;)
Für Unterkunft/Essen bräuchte ich auch nicht zu sorgen. Weiß jemand mehr ob man ggf. etwas besonderes
bei einem Schüleraustausch mit England beachten muss?

Danke euch im Voraus!
Frederik




Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1603
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: UK

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Delfino »

Falls du planst zur Schule zu gehen bedenke, dass die Schule(n) rechtzeitig informiert werden müssen,
und du auf Grund eines fehlenden CBR check moeglcherweise nicht das Schulgelände betreten darfst.

In England tragen die Schüler Schuluniformen im schulspezifischen Design. Du würdest also eindeutig als "Besucher" auffallen.
Ob du mit dieser ständigen Aufmerksamkeit leben kannst mußt du selbst entscheiden.

Außerdem sollte der Zeitpunkt gut überlegt sein, um Nachteile bei deiner Prüfungsvorbereitung zu vermeiden.
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

Frederik
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Sep 2012 11:06
Muttersprache: Deutsche

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Frederik »

Hallo Delfino,

danke für die Tipps. Ich werde die Tage mal mit meinem Kumpel in UK telefonieren bezüglich der Schuluniform.
Als ich das letzte mal gesehen habe (vor ca. 1 Jahr) hatte er ungefähr die gleiche Statur wie ich. Da er dann ja
in Deutschland ist, könnte ich ja zur Not seine nutzen. Beim Fussball haben wir damals auch manchmal das
Trikot getauscht - sollte also passen :mrgreen:

Noch eine andere Frage: Ich habe heute eine Email von der Schule (http://www.dslondon.org.uk/) bekommen
und die wollen nun eine "Bewerbung" sowie meine letzten Zeugnisse haben. Ist das so üblich bei einem
Schüleraustausch? Falls ja, schicke ich diese jetzt in Deutsch oder Englisch hin. Eine Bekannte von mir meinte
neulich, dass es wohl üblich sei seine Bewerbungsunterlagen in der jeweiligen Landessprache hinzuschicken.
Ich kann zwar ganz passabel Englisch, aber da müsste dann wohl ein Profi ran um keine Fehler drin zu haben.

Danke euch im Voraus!
Frederik

Keswick
English Legend
Beiträge: 4426
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: England

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Keswick »

Die Unterlagen werden tatsaechlich in der Landessprache geschickt, ebenso die Bewerbung. Wieso stellst du deinen Versuch nicht hier ein, und wir schauen dann mal drueber :) ?
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

Frederik
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Sep 2012 11:06
Muttersprache: Deutsche

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Frederik »

Keswick hat geschrieben:Die Unterlagen werden tatsaechlich in der Landessprache geschickt, ebenso die Bewerbung. Wieso stellst du deinen Versuch nicht hier ein, und wir schauen dann mal drueber :) ?
Hi Keswick! Danke für dein Angebot, aber noch sind die Unterlagen ja nicht geschrieben. Ich muss erstmal meine Zeugnisse zusammensuchen (ich hänge eindeutig zu viel in Facebook rum^^). Die Schule möchte gleich die letzten 4 Zeugnisse haben. Vermutlich um meine Entwicklung zu betrachten? Hoffentlich schauen sie dann nicht so genau auf meine Englisch-Note :mrgreen:

Ich weiß auch nicht, ob ich meine Dokumente dann hier veröffentlichen möchte. Ich glaube eher nicht - aber ich weiß dein Angebot trotzdem zu schätzen (deshalb habt ihr beide auch ein "Danke" von mir bekommen). Für einen Deutschen wird der Text vermutlich gut zu verstehen sein, aber ob es dann auch 100%ig richtig von der Grammatik ist weiß ich nicht. Mein Vater hat schon gesagt, ich solle das lieber an einen Profiübersetzer geben. Er würde das zur Not auch für mich bezahlen. Könnt ihr da ggf. eine gute Agentur oder pfehlen? Was kostet sowas ungefähr? Ich werde auch mal schauen.

Danke euch im Voraus!

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2441
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von tiorthan »

Eine beglaubigte Zeugnisübersetzung kann man tatsächlich nur von einem Profi bekommen. Was die Bewerbungsunterlagen angeht, die muss man nicht professionell übersetzen lassen. Von einem Austauschschüler wird kein perfektes Englisch erwartet sondern nur ein ausreichendes Niveau.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

LauraD
Bilingual Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17. Okt 2012 12:17
Muttersprache: deutsch

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von LauraD »

Ich bin auf einem Internat und wollte auch mal an so einem Austausch teilnehmen, die Schule bietet aber nichts dergleichen an. Wo kann man sich denn sonst noch für einen Austausch melden?

EDIT ADMIN: Link entfernt

Frederik
Bilingual Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Sep 2012 11:06
Muttersprache: Deutsche

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von Frederik »

tiorthan hat geschrieben:Eine beglaubigte Zeugnisübersetzung kann man tatsächlich nur von einem Profi bekommen. Was die Bewerbungsunterlagen angeht, die muss man nicht professionell übersetzen lassen. Von einem Austauschschüler wird kein perfektes Englisch erwartet sondern nur ein ausreichendes Niveau.


Hi Tiorthan, da gebe ich dir vollkommen Recht. Habe meine Unterlagen jetzt zusammen ( das war ein Chaos sag ich euch. Gut, dass meine Mutter bissel Druck gemacht hat )...

Edit: Admin
Teil mit Produktempfehlung gelöscht. - Bitte Forenregeln beachten.


Danke im Voraus.

tek20
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 3. Jan 2013 11:15
Muttersprache: Deutsch

Re: Schüleraustausch Deutschland-England

Beitrag von tek20 »

Hallo Frederik, hast du die Sachen den jetzt übersetzten lassen? Wo hast du das gemacht?

Gruß Tek

Antworten