Being oder ohne being?

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Being oder ohne being?

Beitrag von osterglocke »

Hallo Leute!
Ich brauch ein bisschen Hilfe mit "Being"
Erst mal ein kurzen Zitat aus Frederick Forsythe Buch "Cobra"

Across the USA members of the Latin Kings were being slaughtered as the local clique of
MS-13 fell upon them,convinced they were themselves being attacked and seeking to acquire
both the stocks and clientele of the Kings for their own.


Meine Frage ist:Warum steht da were being slaughtered? Reicht es nicht were slaughtered?
Das zweite being kommt mir schon ein bisschen plausibler vor
MfG:Peter!




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Being oder ohne being?

Beitrag von Duckduck »

Hi Osterglocke!

Während "were slaughtered" als Simple Form eher nur die Tatsache und weniger die Vorstellung des Prozesses des Abschlachtens hervorrufen würde, macht "being" aus dem Passiv "were slaughtered" die Verlaufsform und weist dadurch darauf hin, dass die Handlung eine bestimmte Zeit andauerte. Auf diese Weise wird die Handlung in ihrer Grauenhaftigkeit anschaulicher vermittelt.

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Being oder ohne being?

Beitrag von osterglocke »

Hallo duckduck!
Danke erstmal!
Hängt es auch davon ab ob die Aktion (das Abschlachten) abgeschlossen ist oder wie in diesen FAll wo das Schlachten ja noch zum Zeitpunkt des Erzählens im Gange war?Oder ists egal?
MfG:Peter!

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Being oder ohne being?

Beitrag von tiorthan »

Beim Continuous/Progressive hängt es davon ab, wie die Handlung sich im Verhältnis zum Betrachtungszeitpunkt verhält. In diesem Satz wird das Past verwendet, also ist der Betrachtungszeitpunkt ein (hier nicht näher genannter) Zeitpunkt in der Vergangenheit. Zu diesem Zeitpunkt war die Handlung andauernd = Continuous.

Abgeschlossenheit wird in der englischen Sprache nicht direkt betrachtet. Stattdessen betrachtet man entweder das Ergebnis einer Handlung, was mit dem Perfect-Aspect ausgedrückt wird. Oder, was nur in der Nichtvergangenheit möglich ist, es wird ausgedrückt, dass eine Handlung keinen Bezug zum Betrachtungszeitpunkt hat. In diesem Fall steht die beschriebene Handlung im Past.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

osterglocke
Tongue Twister
Beiträge: 38
Registriert: 5. Jun 2011 22:09
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Being oder ohne being?

Beitrag von osterglocke »

Danke Dir auch tiorthan
Wäre es so ein großen Vergehen wenn ich den obengenannten Satz ganz im Simple Past geschrieben hätte?
Wenn ich unsicher bin verfalle ich dann immer in den Simple Past
MfG:Peter!

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Being oder ohne being?

Beitrag von tiorthan »

Es wäre kein Vergehen. Derjenige, der einen Satz "entwirft" bestimmt schließlich die Bedeutung, die er ihm geben will. Allerdings gehen bestimmte Aussageabsichten auch mit bestimmten Formen einher.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Antworten