Present perfect simple and continuous

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
DineD
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Aug 2011 11:21
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Present perfect simple and continuous

Beitrag von DineD »

Hallo zusammen!
Ich mache gerade ein paar Übungen zu den o.g. Zeiten.
In meinem Buch steht als Beispielsatz:

- I've been learning English for six month.

und weiter unten:
We say 'I haven't done something since/for...
- I haven't seen tom since Monday.
- Sue hasn't phoned for ages.

In der Aufgabe steht der Satz:
- Gary has been working in a shop for the last few month. (so ist es richtig). Ich hatte geschrieben: Gary has worked in a shop for the last few month.

Ich hatte mich zum einen für das present perfect entschieden, wegen dem Wort "for". Außerdem weist das "for the last few month" doch darauf hin, dass die Handlung bereits abgeschlossen ist, oder?
Oder ist es quasi offen, ob die Handlung bereits abgeschlossen ist oder nicht, weil nirgendwo steht, ob er immernoch dort arbeitet und man nimmt deshalb present perfect continuous?

Bin jetzt total durcheinander. Hoffe, mir kann jemand mal das Brett vorm Kopf weg nehmen ;-)
Vielen Dank!




Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1601
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: UK
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von Delfino »

We say I haven't done something since/for...

I've been learning English for six months. - Ich habe in den letzten sechs Monaten Englisch gelernt. (und werde es voraussichtlich auch weiterhin tun)

I haven't seen Tom since Monday. - Ich habe Tom seit Montag nicht gesehen.

Sue hasn't phoned for ages. - Sue hat schon seit geraumer Zeit nicht mehr angerufen.

Gary has been working in a shop for the last few months. - Gary hat in den letzten Monaten in einem Laden gearbeitet.


Present Perfect
http://www.englisch-hilfen.de/grammar/pres_perf.htm

3. Vorgänge begannen in der Vergangenheit und dauern bis in die Gegenwart an
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von Duckduck »

DineD hat geschrieben:Hallo zusammen! Hi DineD und willkommen im Forum! :)

Nun hat Delfino schon geantwortet, aber ich möchte noch einmal etwas deutlicher auf den Unterschied zwischen der Simple und der Progressive Form eingehen, OK?!


Ich mache gerade ein paar Übungen zu den o.g. Zeiten.
In meinem Buch steht als Beispielsatz:

- I've been learning English for six months.

und weiter unten:
We say 'I haven't done something since/for...
- I haven't seen Tom since Monday.
- Sue hasn't phoned for ages.

In der Aufgabe steht der Satz:
- Gary has been working in a shop for the last few months. (so ist es richtig). Ich hatte geschrieben: Gary has worked in a shop for the last few months.

So, also das Problem hast Du hier gar nicht mit der Frage ob Past Tense oder Present Perfect, sondern ob die Verlaufsform oder die einfache Form des Present Perfect hier angebracht ist.

Du gehst hier von der falschen Seite ans Pferd heran: Der Umstand, dass hier das Present Perfect verwendet wurde, weist darauf hin, dass die Handlung "im Laden arbeiten" noch nicht abgeschlossen ist.
Dafür verwendest Du das Present Perfect ja gerade im Gegensatz zum Past Tense: Um deutlich zu machen, dass zwischen einer Handlung, die in der Vergangenheit angefangen hat und dem Jetzt, der Gegenwart eine Beziehung besteht.
Also gehen wir davon aus, dass Du aussagen willst, Gary arbeitet im Laden seit einigen Monaten (diese Formulierung sagt uns auch im Deutschen, dass er noch da arbeitet). Das drückst Du im Englischen (anders als im Deutschen) mit dem Present Perfect aus.
Dass in Deinem Beispiel das Present Perfect Progressive gefordert wird, hängt nur damit zusammen, dass damit darauf hingewiesen werden soll, dass die Handlung über eine Zeitspanne hinweg andauert. Willst Du die Zeitspanne betonen, nimmst Du das Progressive, willst Du nur erzählen, dass er dort im Laden arbeitet (und nicht mehr im Schwimmbad), nimmst Du das Present Perfect Simple.


Schau auch noch mal auf diese Seite. Hier wird der Unterschied sehr deutlich gemacht, finde ich:

http://www.myenglishteacher.net/present ... ssive.html

Ich hatte mich zum einen für das present perfect entschieden, wegen dem Wort "for". Außerdem weist das "for the last few month" doch darauf hin, dass die Handlung bereits abgeschlossen ist, oder? Nein, in diesem Fall nicht. Verwechsele nicht die Verwendung von "last Monday" (Zeitpunkt in der Vergangenheit -> Past Tense) und "for the last months" (Zeitspanne, die die letzten Monate und die Gegenwart umfasst -> Present Perfect). Wenn die Handlung außerdem wirklich abgeschlossen wäre, hättest Du sowieso das Past Tense verwenden müssen, nicht wahr?!
Oder ist es quasi offen, ob die Handlung bereits abgeschlossen ist oder nicht, weil nirgendwo steht, ob er immernoch dort arbeitet und man nimmt deshalb present perfect continuous? Auf diese Frage findest Du im Link eine Antwort.

Bin jetzt total durcheinander. Hoffe, mir kann jemand mal das Brett vorm Kopf weg nehmen ;-)
Vielen Dank! *rupfsplitter* :big_thumb:
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

DineD
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Aug 2011 11:21
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von DineD »

Hallo duckduck!
Vielen lieben Dank für die tolle Antwort und den Link. Beides hat mir echt weiter geholfen! Habe es jetzt etwas mehr begriffen. :freu:
Muss das jetzt noch etwas üben und hoffe, dass es dann bald sitzt!
Gibt es irgendwo noch Aufgaben, wo Present Perfect Progressive und Present Perfect gegenübergestellt ist und man wählen muss?
Nochmals vielen Dank und liebe Grüße
DineD

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von Duckduck »

Hi DineD,

Danke für das Danke!!! :wink:

Hier kannst Du ja selbst mal nachsehen, ob da sinnvolle Übungen bei sind. Das ist eine ziemliche Menge an Seiten, da wird sich schon was finden:

http://www.google.de/search?client=fire ... 16&bih=627


Weiter so!!!

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

DineD
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Aug 2011 11:21
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von DineD »

Super! Da sind wirklich paar gute Aufgaben bei. Danke!

Ich möchte nochmal zur Sicherheit fragen (hoffe, ich nerve nicht):
Wenn man sagt "Where have you been? I've been waiting for ages." dann nehme ich Progressive, weil ich die Dauer (for ages) betonen möchte?! Theoretisch könnte man aber auch Simple Perfect nehmen, weil die Handlung jetzt zu Ende ist? (ich muss ja nicht mehr weiter warten)

Gruß, Dine

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von tiorthan »

DineD hat geschrieben:Super! Da sind wirklich paar gute Aufgaben bei. Danke!

Ich möchte nochmal zur Sicherheit fragen (hoffe, ich nerve nicht):
Wenn man sagt "Where have you been? I've been waiting for ages." dann nehme ich Progressive, weil ich die Dauer (for ages) betonen möchte?! Theoretisch könnte man aber auch Simple Perfect nehmen, weil die Handlung jetzt zu Ende ist? (ich muss ja nicht mehr weiter warten)

Gruß, Dine
Theoretisch ja, aber nur dann, wenn man das "for ages" aus dem Satz herausnimmt. Aber, die Tätigkeit "warten" ist in den Köpfen der meisten Menschen nun einmal mit dem Vergehen von Zeit verbunden. Deshalb wird auch ohne Zeitangabe in spontaner Sprache in der Regel das Continuous verwendet.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

DineD
Bilingual Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 18. Aug 2011 11:21
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von DineD »

Hallo nochmal!
Mir scheint, als wäre ich einfach zu doof für diese Zeit :-( Hab jetzt folgendes Beispiel:

You have a headache. It started when you woke up. - I've had a headache since I woke up.

Wieso heißt es nicht: I've been having a headache since I woke up.??

Entweder ich bin wirklich doof oder es liegt schlicht und ergreifend daran, dass ich zu spät abends lerne...

Obwohl. Jetzt gerade hab ich eine Idee: Würde man vielleicht nur dann Progressive nehmen, wenn es hieße " I've been having a headache for a few hours?
Also liegt es an "since/for"?

Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße
DineD

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present perfect simple and continuous

Beitrag von Duckduck »

DineD hat geschrieben:Hallo nochmal! Hi DineD, super, dass Du Dich so reinhängst!
Mir scheint, als wäre ich einfach zu doof für diese Zeit :-( Aber nein, nie im Leben! Hab jetzt folgendes Beispiel:

You have a headache. It started when you woke up. - I've had a headache since I woke up.

Wieso heißt es nicht: I've been having a headache since I woke up.??
Hier handelt es sich um eine Besonderheit, die auf der folgenden Seite erklärt wird. Um Deine Neugier zu wecken, es hat etwas mit dem Unterschied zwischen sogenannten statischen Verben (Verben, die einen Zustand beschreiben) und dynamischen Verben (Verben, die eine Tätigkeit beschreiben) zu tun:
http://www.englisch-hilfen.de/grammar/z ... verben.htm

Entweder ich bin wirklich doof oder es liegt schlicht und ergreifend daran, dass ich zu spät abends lerne...

Obwohl. Jetzt gerade hab ich eine Idee: Würde man vielleicht nur dann Progressive nehmen, wenn es hieße " I've been having a headache for a few hours? Nein, das hat in diesem Fall nichts damit zu tun, sondern eben damit, dass das "haben" in diesem Fall einen Zusatnd, keine Tätigkeit beschreibt, also deshalb hier kein Progressive.

Also liegt es an "since/for"?

Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße
DineD
Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten