Dolmetschen?

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
Antworten
Ben
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22. Apr 2004 15:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Dolmetschen?

Beitrag von Ben »

Hi,

ich habe in knapp 3 Wochen mündliche Englisch Prüfung und muss dort auch die zwei Lehrer dolmetschen.

In unserem Buch steht nur drin, dass man alles unwichtige Sachen weglassen kann und so Zeug wie "nun" u.s.w. nicht übersetzt.

Aber was muss ich denn sonst noch beachten? Insbesondere auch die Zeitform.




George
Site Admin
Beiträge: 977
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Dolmetschen

Beitrag von George »

Hi Ben,
"dolmetschen" ist ein relativ allgemeiner Begriff. Handelt es sich um eine simultane Übersetzung oder sollst du nur inhaltsmäßig rüberbringen, was gesagt wurde?
Welche Prüfung ist das denn genau, wäre wichtig.

CU
George

Ben
Bilingual Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22. Apr 2004 15:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Ben »

Hi George,

es ist die mittlere Reife Prüfung wo wir die Themen Expressive Reading, Listening Comprehension und dann natürlich Interpreting haben.

In unserem Prüfungsheft steht es mal so:
Die beiden Prüfer führen einen Dialog in Englisch bzw. Deutsch und eure Aufgabe besteht darin, das Gesprochene in die jeweilig andere Sprache zu übersetzen. Dabei ist es vor allem wichtig, nicht jedes einzelne Wort widerzugeben, sondern das Wichtigste des Inhaltes zusammenzufassen und zu übertragen.

Also muss ich nur inhaltsmäßig rüberbringen, dass der andere es kappiert...

George
Site Admin
Beiträge: 977
Registriert: 7. Mär 2004 22:02
Muttersprache: German
Wohnort: Klingenthal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Übersetzen

Beitrag von George »

Hi Ben,
meiner Meinung nach reicht es vollkommen aus, wenn du das inhaltsmäßig rüberbringst. Ich glaube kaum, dass auf solche Dinge, wie indirekte Rede wert gelegt wird: He said, that.... - oder?
Bei den Zeitformen erachte ich es als wichtig, zu erkennen, ob der Sprecher Vergangenheit - Gegenwart oder Zukunft gebraucht. Das dürfte bei der mittleren Reife normalerweise ausreichen. Es sei denn, ihr bekommt noch genauere Hinweise durch die Prüfer.
Dazu kann ich dir die schriflichen Prüfungen aus Sachsen empfehlen, dort sind solche Dialoge abgedruckt (Teil IV)
http://www.englisch-hilfen.de/exams/9798rs.htm
http://www.englisch-hilfen.de/exams/9899rs.htm
http://www.englisch-hilfen.de/exams/9900rs.htm
http://www.englisch-hilfen.de/exams/0001rs.htm
http://www.englisch-hilfen.de/exams/0102rs.htm

Du kannst auch die Sachverhalte nutzen, die sind auch immer irgendwie ähnlich.

http://www.englisch-hilfen.de/words_list/sachverhalte.htm

Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich wieder.

CU
George

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Deine Prüfung

Beitrag von Gast »

Hallo Ben,

auch ich habe deinen "Hilferuf" gelesen :wink: und dich mit ein paar Mustersätzen bezüglich verschiedener Grammatikformen unterstützen.

Vergleiche jeweils die unterstrichenen Satzteile miteinander:

Please try not to forget your bag again.

Bitte versuche, deine Tasche nicht wieder zu vergessen.


They expect the plane to take-off on time.

Sie erwarten, dass das Flugzeug pünktlich startet.


Dad doesn't want the trees to be cut.

Vater möchte nicht, dass die Bäume geschnitten werden.


Meggy made me wash the dishes.

Meggy veranlasste mich, dass Geschirr zu waschen. oder:

Meggy ließ mich das Geschirr waschen.


You'd rather wait.

Du solltest besser warten.


Mike was the last to arrive at the disco.

Mike war der letzte, der zur Disco kam. oder:
Mike kam zuletzt (als letzter) zur Disco.


>>>Infinitivkonstruktuionen

--------------------------------------------------------------------------------------

Swimming is fun.
Schwimmen macht Spaß.

Booking a flight is very easy today.
[u]Die Buchung eines Fluges[/u] ist heute sehr leicht. (Im Englischen kein Artikel)

She avoided looking at the damaged car.
Sie vermied es, da zerstörte Auto anzusehen.

>>>Gerundiumkonstruktionen

--------------------------------------------------------------------------------------

The woman talking to Mr Baxter is my mother.

Die Frau, die mit Mr Baxter spricht, ist meine Mutter.


Ann liked every film shown on TV.

Ann mochte jeden Film, der im Fernsehen gezeigt wurde.



>>>Partizipalkonstruktion

--------------------------------------------------------------------------------------

The couch you are sitting on belonged to my grandmother.

Die Couch, auf der du gerade sitzt, gehörte meiner Großmutter.


>>>Relativsatz mit Präposition

--------------------------------------------------------------------------------------


Susan was offered delicious cake.

Es wurde Susan köstlicher Kuchen angeboten.

Das "es" , "man"erscheint nicht im englischen Satz. oder:

Man bot Susan köstlichen Kuchen an.


weitere Einleitungen:

She is believed............Man glaubt, dass sie...
She is expected......... .Man erwartet, dass sie.....
She is said.............. . .Man sagt, dass sie........
She is considered........Man hält sie für ..........
She is known........ Es ist bekannt, dass sie
She is thought........... Man glaubt, dass sie
She is not supposed.....Sie darf nicht.........
She is supposed.......... Sie soll.................

>>>Passivkonstruktionen

--------------------------------------------------------------------------------------

Jim learned to play the guitar for three months.

Jim lernte drei Monate lang Gitarre.


We go to the Alps for four weeks every June.

Wir fahren jeden Juni für vier Wochen in die Alpen.


>>>Konstruktion mir for hier als Zeitangabe

--------------------------------------------------------------------------------------

Ben, ich mir bis morgen noch ein paar andere Aufzeichnungen anschauen und dir ggf. noch einmal was posten.

CU Ulrike :wink:

Antworten