Present Perfect vs. Perfect Progressive

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Icct Hedral
Bilingual Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Feb 2011 00:00
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von Icct Hedral »

Hallöchen!

Ich darf behaupten, fließend Englisch zu sprechen und ich liebe es, mich auf dieser Sprache zu verständigen! Allerdings gibt es "seit Anbeginn der Zeit" etwas, was mich total verwirrt. Lehrer, Freunde, Filme, Bücher - alle sagen was unterschiedliches und ich weiß nun gar nicht mehr, wer Recht hat.

Und zwar geht es darum, wann man Present Perfect und wann Perfect Progressive benutzt.
Wenn ich z.B. sagen will "Ich kenne ihn seit 30 Jahren" (impliziert, dass ich ihn logischerweise auch noch immer kenne), sage ich dann

I've known him for 30 years. (Present Perfect)

oder aber

I've been knowing him for 30 years. (Perfect Progressive)


?

Wie gesagt, es gibt welche, die sagen, Variante 1 ist richtig, und es gibt welche, die sagen Nummer 2 stimmt. Mir persönlich erscheint auch die zweite Variante am logischsten. (Weil da das Progressive so eindeutig auf einen weiteren Verlauf der Handlung hinweist.) Geht vielleicht sogar beides? Wenn ja: Warum und wann nicht?

Allerdings habe ich eben einen online-Englischtest gemacht, in dem vorkam "Ich arbeite hier seit 5 Jahren". Zur Auswahl stand jedoch nur "I've worked here for almost 5 years now". Die Perfect Progressive Variante stand gar nicht zur Auswahl. Sagt man damit aber nicht, dass ich zwar für fünf Jahre hier gearbeitet, nun jedoch damit aufgehört habe?

Sehr viele Erklärungen im Internet und in Lehrbüchern verwirren mich nur noch mehr... Ist das echt so ein Kuddelmuddel? Bitte, erleuchtet mich!

Danke schonmal allein für's Lesen! :D

- Icct Hedral




Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von Duckduck »

Hi Icct Hedral und willkommen im Forum! :)

Hmmm, Du sagst, Du bist verwirrt? :spin: Nun, da wollen wir doch mal sehen, ob wir Dich etwas entwirren können. Die Frage wurde schon ab und zu mal besprochen und zunächst würde ich Dich bitten, Dir mal diesen thread anzuschauen. Vielleicht bringt der schon etwas Licht ins Dunkel?

ftopic8545.html?hilit=present%20progressive

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

paul.d.
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2010 00:33
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von paul.d. »

hi,

I have read everything but I'm still unsure. (also about the "i've read/read because the result is that I know it now, isn't ? )

So I could say either sentences, right ? But to stress "for 30 years" I would use the Perfect Continuous. What's probably supposed to be stressed in this case.

But I could also say "I've known him for 30" and would stress just the fact that I know him, right?

So in this case Present Perfect makes more sense but in in sentence "I've known him for a couple of weeks. The Present Perfect makes more sense, doesn't ?

(What about "...for a long time". I mean it is not a concrete period.

thank you very much guys

paul

paul.d.
Bilingual Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 24. Nov 2010 00:33
Muttersprache: deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von paul.d. »

In a movie I watched sb. asked: "Have you been smoking pot?". Why did he use the Present Progressive ?

EDIT: ADMINpaul

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von tiorthan »

Ganz einfach weil er es jetzt riecht und die Handlung damit in gewisser Weise in die Gegnwart hinein reicht.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Anglo Master
Beiträge: 3642
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Present Perfect vs. Perfect Progressive

Beitrag von Duckduck »

So, komme gerade um die Ecke und stimme tiorthans Erklärung zu. :jo:

Außerdem wird hier das Present Perfect Progressive verwendet, weil es sich beim K***en um eine Handlung dreht, die durchaus über einen längeren Zeitraum geht, also nicht innerhalb eines Moments abgeschlossen ist - hat man mir gesagt, ich selbst habe da keinerlei Erfahrung. Wir Enten essen Kraut und rauchen es nicht!!!

Grüße
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

Antworten