Zeiten "richtig" verwenden

Alles zu den englischen Zeiten im Aktiv und Passiv.
Questions on tenses (Active and Passive).
Antworten
Hase
Bilingual Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11. Dez 2010 00:30
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zeiten "richtig" verwenden

Beitrag von Hase »

Ich kenne das so, dass im Deutschen die Futur-Zeiten oft gar nicht angewand werden. Nehmen wir als Beispiel folgenden Satz: "Morgen fahre ich nach Hamburg.". Dort wird in Präsens gesprochen. Ungewöhnlich ist es, wenn man "Morgen werde ich Hamburg fahren." sagt. Umgangssprachlich ist der zweite Satz ungewöhnlich. Ich möchte jetzt nicht auf das "Futur vs Präsens" im Deutschen hinaus, sondern ins Englische und wie man es dort sagen kann bzw. wie man es richtig auf Englisch sagt. Gibt es so was auch auf Englisch?




tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Zeiten "richtig" verwenden

Beitrag von tiorthan »

Hase hat geschrieben:Ich kenne das so, dass im Deutschen die Futur-Zeiten oft gar nicht angewand werden.
Das liegt daran, dass "Futur" eigentlich keine Zeitform ist.
Gibt es so was auch auf Englisch?
Ja es gibt sowas ähnliches. Englisch ist ebenfalls eine germanische Sprache, und hat als solche keine echte Zukunftszeitform.

Die Formen, die man im Unterricht als "Futur" kennenlernt sind jedoch die Konventionen um ganz sicher eine korrekte Zukunftsform zu bilden, generell sind das die Formen, die in der Standardsprache allgemein akzeptiert sind. Im Gegensatz zum Deutschen werden die förmlichen Formen im Englischen aber auch in der Umgangssprache benutzt, auch wenn sie dort zum Teil extrem abgekürzt wurden.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Hase
Bilingual Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11. Dez 2010 00:30
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zeiten "richtig" verwenden

Beitrag von Hase »

Sehr gute Erklärung. Gefällt mir. Ich habe allerdings noch zwei weitere Fragen:

Kann ich im Englischen auch das ganz normale Präsens verwenden? Kann ich auch andere Zeiten verwenden?

tiorthan
Lingo Whiz
Beiträge: 2742
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal

Re: Zeiten "richtig" verwenden

Beitrag von tiorthan »

Man kann unter gewissen Umständen auch andere Formen der Nichtvergangenheit verwenden, aber keine Vergangenheitsformen (also nichts mit past im Namen). Englisch ist in dieser Hinsicht aber stärker an Konventionen gebunden als Deutsch, es würde einer Facharbeit gleichkommen hier die Möglichkeiten abweichender Zukunftsformen zu analysieren.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Hase
Bilingual Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 11. Dez 2010 00:30
Muttersprache: Deutsch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zeiten "richtig" verwenden

Beitrag von Hase »

Dankeschön!

Antworten