Das Gerund im Englischen – Bildung und Verwendung

1. Was ist das Gerund?

Das Gerund ist ein Substantiv, das von einem Verb abgeleitet ist (substantiviertes Verb)

2. Bildung des Gerund

Infinitiv + -ing

3. Beispiele

  • Gerund als Subjekt:

    Going to parties is fun. (Auf Partys zu gehen macht Spaß.)

  • Gerund als Objekt:

    I enjoy reading. (Ich mag es, Bücher zu lesen.)

Man übersetzt das Gerund ins Englische of mit dem erweiterten Infinitiv mit zu oder auch einem Nebensatz. Verwechsle das Gerund nicht mit einer Progressive Zeitform.

4. Nach folgenden Verben darf im Englischen nur das Gerund stehen

  • admit

    He admitted having driven too fast. (Er gab zu, zu schnell gefahren zu sein.)

  • avoid

    They avoid going on holiday on Saturdays. (Sie vermeiden, an Samtagen in den Urlaub zu fahren.)

  • carry on

    If we carry on sleeping so badly, we may need help. (Wenn wir weiter so schlecht schlafen, werden wir Hilfe brauchen.)

  • consider

    Ralph is considering buying a new house. (Ralph denkt darüber nach, ein neues Haus zu kaufen.)

  • delay

    I delayed telling Max the news. (Ich verschob es, Max die Neuigkeiten zu erzählen.)

  • deny

    She denies reading the book. (Sie lehnt es ab, das Buch zu lesen.)

  • dislike

    We dislike reading poems. (Wir mögen das Lesen von Gedichten nicht./ Wir mögen es nicht, Gedichte zu lesen.)

  • can't/couldn't help

    He couldn't help falling in love with her. (Er konnte nicht anders, als sich in sie zu verlieben.)

  • enjoy

    I enjoy playing chess. (Ich genieße es, Schach zu spielen.)

  • finish

    They finished working in the garden. (Sie haben aufgehört, im Garten zu arbeiten.)

  • give up

    Susan gives up playing ice-hockey. (Susan gibt das Eishockeyspielen auf.)

  • imagine

    He imagined driving a new car. (Er stellte sich vor, ein neues Auto zu fahren.)

  • include

    Your responsibility includes taking reservations on the phone. (Deine Aufgabe beinhaltet, Reservierungen am Telefon entgegenzunehmen.)

  • involve

    The project will involve growing plants. (Das Projekt wird auch Pflanzenanbau betreffen.)

  • justify

    I cannot justify paying $100 for this ticket. (Ich kann es nicht rechtfertigen, 100 Dollar für die Eintrittskarte zu bezahlen.)

  • keep (on)

    They keep on running. (Sie rennen/laufen weiter.)

  • mention

    Did Alex ever mention playing baseball? (Hat Alex schon erwähnt, dass er Baseball spielt?)

  • mind

    I don't mind sleeping on the couch. (Ich habe nichts dagegen, auf der Couch zu schlafen.)

  • miss

    They miss playing with their friends. (Sie vermissen es, mit ihren Freunden zu spielen.)

  • practise

    She practised playing hockey. (Sie trainierte das Hockeyspielen.)

  • regret*

    Do you regret having mentioned it? (Bedauerst du, das erwähnt zu haben?)

  • risk

    You risk catching a cold. (Du riskierst, dich zu erkälten.)

  • suggest

    She suggested flying to Cairo. (Sie schlug vor, nach Kairo zu fliegen.)

* Nach regret kann auch der Infinitiv mit to folgen (meist mit einer negativen Nachricht verbunden): We regret to inform you that the flight to Munich has been cancelled.

5. Nach bestimmten Wendungen steht das Gerund

  • to be busy

    He is busy reading the paper. (Er ist gerade dabei, die Zeitung zu lesen.)

  • don't mind

    I don't mind telling them my opinion. (Es macht mir nichts aus, ihnen meine Meinung zu sagen.)

  • feel like

    We feel like having a cup of tea. (Uns ist nach einer Tasse Tee.)

  • how about

    How about walking home instead of taking the car? (Wie wäre es mit Heimlaufen, statt mit dem Auto zu fahren?)

  • it's (no) good

    It's no good talking to this girl. (Es hat keinen Zweck, mit dem Mädchen zu reden.)

  • it's no use

    It's no use talking to the headmaster. (Es hat keinen Sinn, mit dem Schulleiter zu sprechen.)

  • spend one's time

    They spend their time reading. (Sie verbringen ihre Zeit mit Lesen.)

  • there's no

    There's no cheating anymore. (Es gibt kein Mogeln mehr.)

  • there's no point

    There's no point in complaining further. (Es ist zwecklos, sich weiter zu beschweren.)

  • what about

    What about going to the zoo? (Wie wäre es mit einem Zoobesuch?)

  • worth

    The book is worth reading. (Es lohnt sich, das Buch zu lesen.)

Diese Liste wurde mit Ulrike Schroedter erarbeitet.