Insgesamt sind 14 Besucher online: 0 registrierte, 4 unsichtbare und 10 Gäste
Change board language to: 
 
Home  •  Foren-Übersicht  •  FAQ  •  Impressum    
Anmelden
Registrieren
Aktuelle Zeit: 29. Aug 2014 03:10




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 • [ 8 Beiträge ]
Beitrag 17. Jun 2010 08:49
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 17. Jun 2010 08:25
Beiträge: 6
Muttersprache: German
Klingt wie ein Witz - Ich muss diesen Satz in Englisch übersetzen: "Können wir uns duzen?" oder: "Können wir statt Sie Du zueinander sagen?" :D


Profil


Beitrag 17. Jun 2010 09:23
Danke sagen für den Beitrag.
 
Anglo Master

Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Beiträge: 3043
Alter: 34
Wohnort: Tyne & Wear, UK
Muttersprache: Deutsch
:shock: Ist das eine Scherzfrage? Im Englischen gibt es keinen Unterschied zwischen DU und SIE, daher ist eine solche Frage/Uebersetzung eigentlich absolut hinfaellig. Du koenntest hoechstens fragen, ob man formell oder eher informell miteinander umgehen darf.

_________________
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression

✯ Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN ✯


Profil Website besuchen

Beitrag 17. Jun 2010 10:13
Danke sagen für den Beitrag.
 
Frequent Typer

Registriert: 28. Mär 2010 18:27
Beiträge: 173
Alter: 21
Wohnort: Baden-Württemberg / Germany
Muttersprache: German
daa hat geschrieben:
Klingt wie ein Witz


Yes, it does.:freak1:

Greetings,

Alex:uppy:


Profil

Beitrag 17. Jun 2010 11:43
Danke sagen für den Beitrag.
 
Lingo Whiz

Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Beiträge: 2838
Alter: 49
Muttersprache: Deutsch
Hi daa,

ich hatte das gerade auch mal in einem Kurs. Natürlich gibt es die Form "DU/SIE" im Englischen nicht.
Der Unterschied liegt immer in der Abstufung der Höflichkeit, sozusagen.
Wenn Du sehr formell mit einer Person umgehst, wirst Du besonders höflich und zurückhaltend sein. Das entspricht dann ungefähr unserem Siezen.

Aber es kommt einem "Du-Anbieten" zumindest etwas nahe, wenn man sich darauf einigt, die Vornamen als Anrede zu benutzen.
"to be on first name terms" heißt das dann.
So würdest Du natürlich nicht jemandem das Du anbieten: "Shall we be on first name terms?" Höhöhö, nee, so nicht. :lol:

Aber Du könntest vielleicht sagen: "Can I call you Peter/Karl/Marianne?" oder wenn Du es selber anbietest: "Please, call me daa!"

Grüße
Duckduck

_________________
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung


Profil

Beitrag 17. Jun 2010 12:00
Danke sagen für den Beitrag.
 
Anglo Master

Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Beiträge: 3043
Alter: 34
Wohnort: Tyne & Wear, UK
Muttersprache: Deutsch
Das stimmt absolut Duckduck! Hier im Buero haben wir die Vornamenspolitik. Ich sage zum Beispiel nicht Ms J. zu meiner Chefin, sondern Alison. Unsere hoechste Chefin heisst Anabel, ich kaeme im Leben nie drauf sie Miss B. zu nennen. Das ist die informelle Anrede, ich habe es auch noch nie erlebt, dass jemand gefragt haette, ob man nun den Vornamen oder den Nachnamen verwenden soll. In der Praxis ist es einfach: wenn eine aeltere Person sich vorstellt mir "Hello, I am John", dann weisst du, du bist auf informeller Ebene. Oder wie Duckduck sagte, stell dir vor mir "Hello, I am daa", dann weiss dein Gegenueber wie er zu reagieren hat.

_________________
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression

✯ Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN ✯


Profil Website besuchen

Beitrag 17. Jun 2010 17:59
Danke sagen für den Beitrag.
 
English Superhero

Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Beiträge: 1413
Muttersprache: de, (pl)
Es kommt natürlich darauf an um welche Sprache es geht. Wenn es um die Anrede im Deutschen geht dann kann man es so sagen wie es ein Bekannter bei mir gemacht hat: Can I say "du"?

Eine kleine (aber heute ziemlich unnütze) Information am Rande:

In altertümlichem Englisch, aus der Zeit als man noch ye und thou benutzte konnte man "duzen" noch sinnvoll übersetzen. Das Verb heißt "to thou".

_________________
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?


Profil ICQ YIM

Beitrag 18. Jun 2010 19:59
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 17. Jun 2010 08:25
Beiträge: 6
Muttersprache: German
Ich bin neu hier im Forum und bin positiv überrascht mit so vielen ausführlichen und kompetenten Antworten. Vielen Dank!


Profil

Beitrag 9. Jul 2010 11:23
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 1. Jul 2010 15:00
Beiträge: 5
Muttersprache: deutsch
Hey :P
super interessant dieser thread...sinnvoll übersetzen kann man das ja wirklich nicht.

Aber nochmal auf die alt englische version zurück, wie würde man das dann formulieren?

May I thou you? liest sich schon komisch

gruß


Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 • [ 8 Beiträge ]


Wer ist online? 

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu: