Insgesamt sind 21 Besucher online: 0 registrierte, 4 unsichtbare und 17 Gäste
Change board language to: 
 
Home  •  Foren-Übersicht  •  FAQ  •  Impressum    
Anmelden
Registrieren
Aktuelle Zeit: 18. Apr 2014 10:03




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 • [ 7 Beiträge ]
Beitrag 16. Mär 2010 22:20
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 16. Mär 2010 18:48
Beiträge: 7
Muttersprache: Deutsch
Hallo!

Ich habe heute in der Schule über were und would be gelernt. Ich habe aber etwas nicht verstanden.
Was ich verstanden habe, ist das mit der If-Clausel. - Aber Sachen wie den folgenden Satz verstehe ich nicht.

- I thought you were smarter! - und warum heißt das nicht - I thought you would be smarter! -

Gibt es da wichtige Signelwörter oder woran liegt es, dass man hier were und nicht would be sagt?

Grüße x


Profil


Beitrag 17. Mär 2010 02:02
Danke sagen für den Beitrag.
 
Lingo Whiz

Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Beiträge: 2814
Alter: 49
Muttersprache: Deutsch
x Zone hat geschrieben:
Hallo!

Ich habe heute in der Schule über were und would be gelernt. Ich habe aber etwas nicht verstanden.
Was ich verstanden habe, ist das mit den If-Clauses. - Aber Sachen wie den folgenden Satz verstehe ich nicht.

- I thought you were smarter! - und warum heißt das nicht - I thought you would be smarter! -

Gibt es da wichtige Signelwörter oder woran liegt es, dass man hier were und nicht would be sagt?

Grüße x


Hi x Zone und willkommen im Forum! :)

Prima, dass Du verstanden hast, dass im Nebensatz (das ist der Satz, der mit "if" anfängt) kein "would" stehen darf. Das ist schon mal ganz richtig und auch ganz wichtig.
Ich habe auf die Frage, die Du jetzt hier gestellt hast, schon mal recht ausführlich geantwortet und zwar hier: ftopic8156.html#p38868 .

Es handelt sich in Deinem Beispielsatz nämlich um einen Konjunktiv:
"Ich dachte, dass Du schlauer wärest."
Vielleicht liest Du Dir den Beitrag mal durch, und wenn es dann noch nicht klarer ist, meldest Du Dich noch einmal?

Grüße
Duckduck

_________________
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung


Profil

Beitrag 17. Mär 2010 14:39
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 16. Mär 2010 18:48
Beiträge: 7
Muttersprache: Deutsch
Hallo Duckduck,
- Ich dachte, dass Du schlauer wärest. - Dieser Satz gefällt mir, weil ich könnte ja auch sagen - Ich dachte, du würdest schlauer sein - , oder?

Kann ich auf Englisch auch sagen - I thought you would be smarter - ?
Wo ist der Unterschied?

Vielleicht scheitere deine Erklärung schon daran, dass ich den Unterschied im deutschen gar nicht kenne. - wäre - oder - würde sein - ?

Woran liegt der Unterschied? Ich glaube, ich würde immer - würde sein - sagen, ohne groß nachzudenken.

Grüße
Zone


Profil

Beitrag 17. Mär 2010 15:53
Danke sagen für den Beitrag.
 
Lingo Whiz

Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Beiträge: 2814
Alter: 49
Muttersprache: Deutsch
x Zone hat geschrieben:
Hallo Duckduck,
- Ich dachte, dass Du schlauer wärest. - Dieser Satz gefällt mir, weil ich könnte ja auch sagen - Ich dachte, du würdest schlauer sein - , oder?

Kann ich auf Englisch auch sagen - I thought you would be smarter - ?
Wo ist der Unterschied?

Vielleicht scheitere deine Erklärung schon daran, dass ich den Unterschied im deutschen gar nicht kenne. - wäre - oder - würde sein - ?

Woran liegt der Unterschied? Ich glaube, ich würde immer - würde sein - sagen, ohne groß nachzudenken.

Grüße
Zone


Ach Du liebe Zeit, da ist Dir kein Vorwurf zu machen, aber das Erklären ist schwierig, wenn das Gegenüber - so wie Du es selbst sagst - den Unterschied gar nicht mehr kennt...

Also, ich versuche mal, die Basis klar zu machen:
Neben den verschiedenen Zeitformen des Verbs (Tätigkeitswortes), die uns mitteilen, wann eine Handlung
stattfindet (Präsens, Gegenwart),
stattfand (Präteritum, Vergangenheit) oder
stattfinden wird (Futur, Zukunft),
gibt es auch noch die Möglichkeit zu unterscheiden, ob die Handlung wirklich
stattfindet,
stattfand, oder
stattfinden wird,
oder nur möglicherweise
stattfindet,
stattfand, oder
stattfinden wird.

Das erste nennen wir das Tempus (Zeit), das zweite nennen wir den Modus (Aussageform) des Verbs.
Die Aussageform kann entweder besagen, dass etwas
Wirklichkeit ist, dann nennen wir es Indikativ (= Wirklichkeitsform),
oder dass etwas
nur eine Möglichkeit ist, dann nennen wir es Konjunktiv.
Der Konjunktiv heißt deshalb auf Deutsch auch Möglichkeitsform.


Beispiel:
Ich gehe in die Stadt. (Wirklichkeitsform = Indikativ)
Ich ginge in die Stadt. (Möglichkeitsform = Konjunktiv I)

Ich ging in die Stadt. (Indikativ)
Ich wäre in die Stadt gegangen. (Konjunktiv II)

Nun hast Du Recht, dass im Deutschen heute von vielen Menschen der Konjunktiv nicht mehr benutzt wird. Sie bedienen sich einer anderen grammatischen Form, nämlich des Konditional.
Das Konditional heißt auf Deutsch Bedingungsform, weil es vom lateinischen Wort "conditio" = Bedingung abgeleitet ist. Wir benutzen im Deutschen oft anstelle

"Ich ginge in die Stadt." den Satz
"Ich würde in die Stadt gehen.".

Ob Dir mit diesen Informationen die Erklärungen im obigen Beitrag etwas verständlicher sind?
Versuch's mal und melde Dich wieder, wenn's noch hakt, OK?

Grüße
Duckduck

_________________
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung


Profil

Beitrag 17. Mär 2010 16:34
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 16. Mär 2010 18:48
Beiträge: 7
Muttersprache: Deutsch
Hi Duckduck!
Deine Erklärung ist zwar logisch und verständlich, deshalb versuche ich das jetzt anzuwenden.

Wie übersetzt man die Sätze richtig? - Ich versuche es mal.
Beispiel:
Ich gehe in die Stadt. - I go to town.
Ich ginge in die Stadt. - I'd go to town. - ? - Ich verwende hier - would - , wie ich es immer mache. Falls das richtig ist, habe ich es noch immer nicht verstanden.

Ich ging in die Stadt. - I went to town.
Ich wäre in die Stadt gegangen. I'd have gone to town.

Ist das soweit jetzt richtig? Beim zweiten Satz habe ich ein "?" gesetzt.

Ich ginge in die Stadt. - I'd go to town
Ich würde in die Stadt gehen. - Hier würde ich beide mit - I'd go to town - übersetzen.

Grüße
x


Profil

Beitrag 17. Mär 2010 18:22
Danke sagen für den Beitrag.
 
Lingo Whiz

Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Beiträge: 2814
Alter: 49
Muttersprache: Deutsch
x Zone hat geschrieben:
Hi Duckduck!
Deine Erklärung ist zwar logisch und verständlich, deshalb versuche ich das jetzt anzuwenden.

Wie übersetzt man die Sätze richtig? - Ich versuche es mal.
Beispiel:
Ich gehe in die Stadt. - I go to town.
Ich ginge in die Stadt. - I'd go to town. - ? - Ich verwende hier - would - , wie ich es immer mache. Falls das richtig ist, habe ich es noch immer nicht verstanden.

Es ist nicht falsch, hier "would" zu verwenden, aber Du hast auch noch eine andere Möglichkeit, nämlich den Konjunktiv. Der ist im Englischen außer von "be" aber nicht mehr als eigene Form vorhanden, deshalb kannst Du die Form des Past Tense als Konjunktiv verwenden.
(Meister, ich hatte Dir doch gesagt, Du solltest den anderen Beitrag noch mal lesen, da steht es drin!!!) Diese Verwendung ist auf jeden Fall notwendig bei den Konditionalsätzen, wo Du ja im if-Teil des Satzes kein "would" verwenden darfst!!!
Oder eben bei Sätzen mit "be". Und da sind wir wieder bei Deinem Ausgangssatz:

"I thought you were smarter." "were" ist Past Tense, also kann der Satz zwei verschiedene Bedeutungen habe:

a) "Ich dachte, Du warst schlauer." (Past Tense Indikativ)
b) "Ich dachte, Du wärest schlauer." (Konjunktiv)

Und für die Möglichkeitsform kannst Du eben auch "would + Infinitiv" verwenden, allerdings mit der Einschränkung: nicht im if-Teil des Satzes!

Haben wir es jetzt? :spin:

Grüße
Duckduck


_________________
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung


Profil

Beitrag 17. Mär 2010 23:00
Danke sagen für den Beitrag.
 
Bilingual Newbie

Registriert: 16. Mär 2010 18:48
Beiträge: 7
Muttersprache: Deutsch
Hi Duckduck,
ich möchte dich jetzt nicht mehr mit meinen "Unverständnis" belasten und deine kostbare Zeit in Anspruch nehmen.

Im Großen und Ganzen habe ich das jetzt geschnallt.

In diesem Sinne bedanke ich mich für deinen Hilfe.
Bin ziemlich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe!

X


Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 • [ 7 Beiträge ]


Wer ist online? 

Mitglieder: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu: