"one to" oder "one how"?

Alles zur englischen Grammatik.
How to deal with English grammar.
snarly
Topic Talker
Beiträge: 92
Registriert: 2. Jul 2010 14:18
Muttersprache: Deutsch

"one to" oder "one how"?

Beitragvon snarly » 12. Mai 2011 21:13

Hallo miteinander!

Ich habe mich hier ja schon eine Zeit lang nicht mehr blicken lassen aber jetzt bin ich wieder mal am Ende mit meinem Latein!

Folgender Satz bereitet mir Kopfzerbrechen: He's not one to keeps his opinion to himself.
Sollte das nicht heißen: He's not one who keeps his opinion to himself.


Ich habe solche ähnliche Sätze schon oft gelesen und einfach ignoriert.

Aber Gestern wollte ich einer Freundin aus Amerika auf Facebook zum Geburtstag gratulieren und normalerweise schreibe ich dir Geburtstagswünsche direkt auf die Pinnwand, da ich aber - komischerweiser - der einzige war der ihr auf die Pinnwand schreiben wollte ging ich auf Nummer sicher und schrieb ihr eine Private Nachricht.

Ihr fragt euch jetzt sicher warum ich das alles so ausführlich beschreibe aber das hat einen Grund :lol:!

Ich habe ihr in der Nachricht folgenden Satz geschrieben: I don't want so be the only one to write on your pinwall.
Ist das richtig so oder heißt es: I don't want so be the only one who writes on your pinwall.


Ich würde mich total freuen, wenn mir das jemand mal erklären würde.

Danke im Voraus!
snarly




Delfino
Anglo Veteran
Beiträge: 1598
Registriert: 3. Jul 2008 14:35
Muttersprache: German
Wohnort: Southampton, UK

Re: "one to" oder "one how"?

Beitragvon Delfino » 12. Mai 2011 22:43

snarly hat geschrieben:He's not one to keeps his opinion to himself. möglicherweise Slang?

He's not one who keeps his opinion to himself. Korrekt
He's not someone who keeps his opinion to himself. Korrekt

I don't want so be the only one who wrote on your pinwall. Korrekt

Bedenke die unterschiedliche Zeitzone und damit zeitverschobene Nutzung von Facebook in Amerika.
...is supplied without liability.
IELTS 7 Good user: operational command, occasional inaccuracies

Keswick
Anglo Master
Beiträge: 3268
Registriert: 30. Jul 2008 11:20
Muttersprache: Deutsch
Wohnort: Tyne & Wear, UK
Kontaktdaten:

Re: "one to" oder "one how"?

Beitragvon Keswick » 12. Mai 2011 23:02

Delfino hat geschrieben:He's not one to keeps his opinion to himself. möglicherweise Slang?



Kein Slang sondern einfach nur ein Vertipper: He's not one to keep his opinion to himself (ohne s).
Fehler/Mistake - Anmerkung/Note - Ausdruck/Expression
* Keine Korrektur- / Erklärungsanfragen per PN *

tiorthan
Anglo Veteran
Beiträge: 1682
Registriert: 13. Jun 2010 01:36
Muttersprache: de, (pl)
Kontaktdaten:

Re: "one to" oder "one how"?

Beitragvon tiorthan » 13. Mai 2011 00:10

Nur der Vollständigkeit halber:
"I don't want to be the only one to write on your pinwall."
geht ebenfalls. Ob das nur umgangssprachlich ist, weiß ich allerdings nicht.
You're never too old to learn something stupid.
MistakeSuggestionYou sure that's right?

Duckduck
Lingo Whiz
Beiträge: 2870
Registriert: 1. Okt 2009 14:25
Muttersprache: Deutsch

Re: "one to" oder "one how"?

Beitragvon Duckduck » 13. Mai 2011 09:23

snarly hat geschrieben:Hallo miteinander! Auch hallo miteinander! Ich muss Delfino etwas widersprechen bzw. seine Antwort erweitern mit einer Information, wie ich sie liebe: die englische Grammatik hält uns auf Trab, nöch?!


Folgender Satz bereitet mir Kopfzerbrechen: He's not one to keeps his opinion to himself. An diesem Satz ist nur die Endung des Prädikats falsch. Es handelt sich um einen to-infinitve, deshalb darf da natürlich kein "s" dranhängen.

:watch: Tatsächlich kann ein to-infinitive einen bestimmenden Relativsatz ersetzen! Die Konstruktion ist überhaupt nicht slang-verdächtig, sondern - im Gegenteil - guter Stil, da verkürzend.

In der Regel nach Adjektiven im Superlativ, vgl.
http://www.grammaring.com/infinitives-r ... ive-clause

Aber auch unter anderen Umständen. Ich darf ausnahmsweise zitieren, denn das ist ein etwas komplizierterer Fall:

"Als Attribut,..., zu einem davorstehenden Substantiv (nicht selten in Verbindung mit einem Superlativ oder only) entspricht der Infinitiv mit to oft einem Bestimmenden Relativsatz. ... Statt eines Substantives kann hier auch das Stützwort one(s) stehen:
He'd be the one to give Richard's young brother his first commission.

aus: Adolf Lamprecht: Grammatik der englischen Sprache, S. 279/280.


He's not one who keeps his opinion to himself. Du hast insofern Recht, als es sich hier inhaltlich ohne Frage um einen Relativsatz handelt, aber siehe oben.


Ich habe solche ähnliche Sätze schon oft gelesen und einfach ignoriert. Hättest Du nicht müssen, denn sie sind völlig OK. Also wenn Du jetzt einen triffst, begrüße ihn freundlich!

Ich habe ihr in der Nachricht folgenden Satz geschrieben: I don't want so be the only one to write on your pinwall.
Ist das richtig so oder heißt es: I don't want so be the only one who writes on your pinwall. Beide Varianten gehen!

Grüße von
Duckduck
Mein Farbcode für Korrekturen:
Fehler / Stil/Ausdruck / Anmerkung

snarly
Topic Talker
Beiträge: 92
Registriert: 2. Jul 2010 14:18
Muttersprache: Deutsch

Re: "one to" oder "one how"?

Beitragvon snarly » 13. Mai 2011 13:54

Danke für die rasche Hilfe an alle!

@Duckduck: Nochmals Danke für die Erklärung.
Wenn ich das richtig verstanden habe sind bei beide von mir genannten Beispiele alle zwei Varianten möglich. - Dann bin ich ja erleichter!
Habe mir schon wieder völlig um sonst den Kopf darüber zerbrochen!

:danke: :danke: :danke:



snarly!


Zurück zu „Grammatik Erläuterungen/Grammar Explanations“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast